Essener Betriebsrats-Tage 2019

KONGRESS-TAG 1
DIENSTAG | 25.06.2019

Jetzt PDF-Programm herunterladen

09:45

Begrüßung durch den Tagungsleiter und Veranstalter

Thomas Steins, Geschäftsführer, CAIDAO Institut für Betriebsratsberatung

10:00

Technische Systeme – „Helping hand“ oder Arbeitsfalle?

Stephan Dorn, Manager Operation & Product Specialist ACD System, Arvato

  • Worauf es bei den Systemen ankommt
  • Was bei der BV berücksichtigt werden muss
  • Wie kritische Punkte auch im Nachgang lösbar werden
11:00

Kaffeepause mit Networking-Gelegenheit

11:30

Betriebsrat 2.0 – Mitbestimmung in agilen Zeiten

Alexander Grollmann, Management Consultant, borisgloger consulting GmbH

  • Digitalisierung – aktuelle Auswirkung auf die Arbeitswelt
  • Mitarbeiterführung und Digitalisierung
  • Positionierung: Die Rolle des Betriebsrats in agil arbeitenden Unternehmen
12:30

Mittagspause mit Networking-Gelegenheit

13:30

„Rausgepostet“ – Social Media und Arbeitsschutz

Bernd Spengler, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Rechtsanwälte Spengler und Kollegen

  • Soziale Medien als Kündigungsgrund
  • Arbeitsverweigerung und Pflichtverletzung im Bereich Social Media
  • Was heißt hier Privatsphäre? Posten vom Arbeitsplatz
  • Mobbing: Shitstorm gegen Mitarbeiter
15:00

Kaffeepause mit Networking-Gelegenheit

15:30

„Schöne neue Welt“ – neue Arbeitsformen in der BR-Arbeit

Karl-Heinz Brandl, Bereichsleiter, ver.di Bundesverwaltung / Bereich Innovation und Gute Arbeit

  • Crowdworking & crowdsourcing – kurzlebige Modelle oder ernstzunehmendes Thema für die BR-Arbeit?
  • Plattform-Ökonomie — aktuelle Details und Hintergründe
  • Auswirkungen auf den betrieblichen Alltag
  • Erste Handlungsempfehlungen für Betriebs- und Personalräte
16:30

Ende Kongress-Tag 1

Ab 19.00 Uhr: Gemeinsames Abend-Event nach dem 1. Kongress-Tag mit Bestseller-Autor Leo Martin in Gapp’s Food Bar

Im persönlichen Kontakt, „von Auge zu Auge“, gelingt es uns am Besten, andere von uns, unseren Ideen und Projekten zu überzeugen. Egal ob beruflich oder privat. Bereits beim Kontakt von „Ohr zu Ohr“ verlieren wir an Wirkungsgrad. Die digitale Kommunikation – schriftlich, in Halbsätzen, mit hohem Tempo, bei oberflächlicher Aufmerksamkeit – birgt weitere Reibungsverluste, an die wir im ersten Moment oft gar nicht denken.

In seinem interaktiven Vortrag macht Leo Martin erlebbar, in welch hohem Umfang wir analog ablaufenden Denk- und Verhaltensmustern verhaftet sind. Er zeigt, auf welche psychologischen Fallen wir achten sollten, um die Vorteile digitaler Kommunikation geschickt für uns zu nutzen.

Neu in diesem Jahr: App zu den Essener Betriebsratstagen 2019

Laden Sie sich die Kongress-App auf Ihr Smartphone und nutzen Sie u.a. folgende Möglichkeiten:

  • Bleiben Sie immer auf dem aktuellsten Stand und erhalten Sie Nachrichten zu Programmänderungen und aktuelle Infos
  • Planen Sie Ihre Agenda mit Ihrem individuellen Terminkalender
  • Werden Sie interaktiv und stellen Sie Fragen per App

Jetzt mehr zur App erfahren